Adobe Color Management Gamuts mit unterschiedlich grossen Farbräumen

Daten flexibel nutzen

Bilder werden vermehrt für unterschiedliche Medien verwendet. Insbesondere beim Druck auf verschiedene Papiere sollten die Daten mit den jeweiligen ICC-Profilen (coated, uncoated) seperariert werden.
Bei diversen Ausgaben würden die Bilder in mehreren Varianten vorliegen. Um eine möglichst effiziente und fehlerfreie Produktion zu gewährleisten, empfehlen wir mit RGB-Bildern zu layouten.

Die Farbseparation in das erforderliche ICC-Profil erfolgt beim Exportieren des InDesign Dokuments in ein PDF.