Adobe Gamuts mit unterschiedlich grossen Farbräumen

Daten flexibel nutzen

Bilder werden vermehrt für unterschiedliche Medien verwendet. Insbesondere beim Druck auf verschiedene Papiere sollten die Daten mit den jeweiligen ICC-Profilen (coated, uncoated) seperariert werden.
Bei diversen Ausgaben würden die Bilder in mehreren Varianten vorliegen. Um eine möglichst effiziente und fehlerfreie Produktion zu gewährleisten, empfehlen wir mit RGB-Bildern zu layouten.

Die Farbseparation in das erforderliche ICC-Profil erfolgt beim Exportieren des InDesign Dokuments in ein PDF.